Skip to main content

Finde jetzt das passende E-Piano oder Keyboard für dich!

Keyboard, E-Piano oder Klavier kaufen?

Klavier kaufen?

Klavier kaufen?

Wenn man Klavierspielen lernen möchte, dann benötigt man natürlich zunächst ein entsprechendes Instrument. Aber muss es direkt ein richtiges Klavier sein? Ganz klare Antwort: Nein. Ein Keyboard oder ein E-Piano eignet sich für den Einstieg meist sogar besser: Diese Produkte sind um einiges günstiger als ein Klavier oder ein Flügel, dazu nehmen diese auch nur einen Bruchteil des Platzes weg, den ein analoges Instrument benötigen würde.

Nun stehen Anfänger und angehende Pianisten vor einer wichtigen Frage: Lieber ein Keyboard, E-Piano oder Klavier kaufen? Diese Frage lässt sich mit einer einfachen Antwort abschließen: Es kommt darauf an. Nicht nur die Fähigkeiten des Pianisten spielen eine wichtige Rolle, sondern auch auf die Ansprüche an die Klangqualität, für welche Zwecke das Instrument genutzt werden soll und ob es beispielsweise transportabel sein soll.

Während Keyboards und E-Pianos preislich sehr nah beieinander liegen, kosten Klaviere meist mehrere tausend Euro. Das ist für Anfänger nicht leicht aufzubringen – schließlich besteht die Möglichkeit, dass man irgendwann die Lust am Klavierspielen lernen verliert. In diesem Artikel zeigen wir, welches Gerät für deine Ansprüche am besten geeignet ist: Keyboard, E-Piano oder Klavier?

Keyboard kaufen: Günstig, kompakt und mobil

Ein Keyboard ist vor allem für angehende Pianisten perfekt geeignet, wenn das Instrument nicht zu teuer sein sollte und wenig Platz wegnehmen darf. Insbesondere in kleineren Wohnung ist ein Klavier absolut unpassend. Viele Einsteiger Keyboards bieten heute bereits eine so gute Klangqualität, dass der Aufpreis für ein E-Piano oder ein Klavier für viele Einsteiger absolut unnötig ist.

Ein weiterer Vorteil des Instruments: Keyboards sind klein, kompakt und vergleichsweise leicht. Während Flügel, Klavier und E-Piano praktisch überhaupt nicht transportiert werden können, kann ein Keyboard ohne Probleme überall mit hingenommen werden. Das Gewicht einzelner Modelle bewegt sich in der Regel zwischen 5 und 10 Kg, aber auch hiervon sind Abweichungen möglich.

E-Piano kaufen: Ideal für fortgeschrittene Pianisten

Keyboard, E-Piano oder Klavier?

Keyboard, E-Piano oder Klavier?

Ambitionierte Einsteiger oder fortgeschrittene Pianisten sollten dagegen kein Keyboard wählen, sondern ein E-Piano. Diese Instrumente sind immer noch deutlich preiswerter als ein analoges Keyboard – dafür bieten sie einen Sound, der bei guten Modellen bereits fast mit einem „richtigen“ Klavier mithalten kann. Je nach Ausstattung eignet sich ein E-Piano auch für professionelle Nutzer.

Beim E-Piano kaufen sollte man vor allem die Polyphonie achten: Für fortgeschrittene Nutzer, die auch mal komplexere Stücke spielen möchten, sollten es mindestens 192 Stimmen sein. Eine 88 Tasten umfassende Klaviatur ist bei den meisten Instrumenten ohnehin vorhanden. Die anschlagsdynamischen Tasten sollten im Idealfall einen GH oder GH 3 Standard erfüllen.

Klavier kaufen: Der Sprung in die Professionalität

Ein Kavier ist nicht nur größer und ästhetischer als ein Keyboard oder ein E-Piano: Auch der Preis ist hier eine komplett andere Hausnummer. Dafür stellt dieses Instrument im Bereich Klangqualität und Spielgefühl alle digitalen Alternativen in den Schatten. Ein hochwertiges Klavier liefert einen so wunderbaren Klang, dass man am liebsten überhaupt nicht mehr auf ein Keyboard oder E-Piano ausweichen möchte.

Auf Grund des Preises, des Platzverbrauchs und der Wartungskosten (Stimmen des Klaviers, eventuell anfallende Reparaturen) sollten sich nur erfahrene Pianisten ein Klavier zulegen. Doch selbst wenn man nicht (mehr) so häufig spielt: Ein Klavier eignet sich auch hervorragend als Dekostück, das jeden Raum in ein luxuriöses Musikzimmer verwandelt. Wer also vor hat, das Klavierspielen bis ins Detail zu beherrschen, der kann sich guten Gewissens ein Klavier anschaffen.

Viele Pianisten unterschätzen den Aufwand, der mit einem Klavier verbunden ist: Das Klavier stimmen sollte in regelmäßigen Abständen vorgenommen werden. Zusätzlich muss beim Klavier aufstellen auf Feuchtigkeit, Abstand zu Wänden und Raumtemperatur geachtet werden. Nur bei optimalen Bedinungen bietet ein Klavier eine tolle Tonqualität und hält ein Leben lang.

Flügel kaufen: Der beste Klang und tolle Optik

Egal ob Klangqualität, Optik oder Spielgefühl: Ein Flügel ist die Krone aller Tasteninstrumente. Kein anderes Instrumente – egal ob Keyboard, E-Piano oder Klavier – liefert einen so wundervollen Klang und ein so ausgezeichnetes Spielgefühl. Das spiegelt sich auch im Preis wieder: Qualitativ hochwertige Flügel können mehr als eine Eigentumswohnung kosten. Dafür hat man dann ein Instrument, das handwerklich über jeden Zweifel erhaben ist.

Nur erfahrene Pianisten mit jahrzehntelanger Erfahrung sollten sich daher einen Flügel anschaffen – die Investition in ein so teures Instrument wäre für Anfänger oder Fortgeschrittene viel zu heftig. Nur ein Profi kann den Klangunterschied zwischen Klavier und Flügel heraushören und richtig einordnen. Insofern können wir in unserem Piano Test bestätigen: Ein Flügel ist zwar teuer, für erfahrene Pianisten bietet jedoch kein anderes Instrument eine so herausragende Klangqualität.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *